Gräberfeld für Allerkleinste | Andernach

Wenn Lebensanfang und Lebensende zusammenfallen, brechen Hoffnung und Vorfreude jäh ab. Für Eltern, die ein Kind schon während der Schwangerschaft verloren haben, kann es tröstlich sein, einen Ort zu haben, der das kurze Leben ihres Kindes würdigt; einen Ort, an dem sie trauern und sich erinnern können. Ein solcher Ort kann Trost spenden und von Hoffnung zeugen, dass ihr Kind unverlierbar in Gott geborgen ist. Auf Initiative der Kirchen und weiterer Kooperationspartner wurde auf dem Friedhof in Andernach ein „Gräberfeld für die Allerkleinsten“ errichtet. An dem künstlerisch gestalteten Ort werden seit 2016 fehl- geborene Kinder beigesetzt. Das Gräberfeld ist auch ein Ort des Gedenkens für früh verstorbene Kinder, die — aus welchen Gründen auch immer — nicht bestattet wurden. Ihre Unterstützung: Möchten auch Sie die Erhaltung und künftige Gestaltung des Gräberfeldes für die Allerkleinsten unterstützen? Dafür wurde ein Spendenkonto eingerichtet. Auch kleine Geldbeträge sind sehr willkommen! KONTAKT Dekanat Andernach-Bassenheim Birgitt Brink, Tel. 02632 — 30 97 90 St. Nikolaus-Stiftshospital Dorothee Strietholt, Tel. 02632 — 404 84 60

Gräberfeld für Allerkleinste | Andernach

Wenn Lebensanfang und Lebensende zusammen- fallen, brechen Hoffnung und Vorfreude jäh ab. Für Eltern, die ein Kind schon während der Schwanger- schaft verloren haben, kann es tröstlich sein, einen Ort zu haben, der das kurze Leben ihres Kindes würdigt; einen Ort, an dem sie trauern und sich erinnern können. Ein solcher Ort kann Trost spenden und von Hoffnung zeugen, dass ihr Kind unverlierbar in Gott geborgen ist. Auf Initiative der Kirchen und weiterer Kooperations- partner wurde auf dem Friedhof in Andernach ein „Gräberfeld für die Allerkleinsten“ errichtet. An dem künstlerisch gestalteten Ort werden seit 2016 fehl- geborene Kinder beigesetzt. Das Gräberfeld ist auch ein Ort des Gedenkens für früh verstorbene Kinder, die — aus welchen Gründen auch immer — nicht bestattet wurden. Ihre Unterstützung: Möchten auch Sie die Erhaltung und künftige Gestaltung des Gräberfeldes für die Aller- kleinsten unterstützen? Dafür wurde ein Spenden- konto eingerichtet. Auch kleine Geldbeträge sind sehr willkommen! KONTAKT Dekanat Andernach-Bassenheim Birgitt Brink, Tel. 02632 — 30 97 90 St. Nikolaus-Stiftshospital Dorothee Strietholt, Tel. 02632 — 404 84 60