Neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Projekt „Fit für die Pflege“

im Caritas-Zentrum St. Stephan Friedlandstr. 31 | Andernach Zwei Kurse zur beruflichen Eingliederung in der Alten- und Krankenpflege — ein Angebot für Ausbildungssuchende, von Arbeitslosigkeit Bedrohte, Arbeitsuchende und Arbeitslose, die Interesse an einer Tätigkeit im Alten-/Krankenpflegebereich haben, und die darüber hinaus eine Erprobung brauchen, wie Arbeit und Familie miteinander zu vereinbaren sind, und die Unterstützung bei der beruflichen Ein- gliederung oder eine Stabilisierung der persönlichen Situation benötigen. Kurs 1 Grundlagen der Alten- und Krankenpflege Kurs 2 Ausbau der Pflegekompetenz in Theorie und Praxis Kurs 1 startet am 1. Juli und Kurs 2 am 1. Januar eines jeden Jahres. Ein späterer Einstieg ist möglich. Die Kurse dauern jeweils 6 Monate. Zielsetzungen: Vermittlung in Ausbildung zur / Tätigkeit in der Alten- und Krankenpflege — Herstellung von Beschäftigungsfähigkeit — Beseitigung von Vermittlungshemmnissen — Stabilisierung der persönlichen Situation Wir bieten: Fachpraxis in den Bereichen Alten- und Krankenpflege — Vermittlung des Curicculums „Alten- pflegehilfe“ des Landes Rheinland-Pfalz — Kooperationen mit Alten- und Krankenpflegeschulen bzw. ent- sprechenden Einrichtungen Anleitung: Anleitung durch Altenpfleger/innen oder Krankenschwestern/-pfleger — Unterstützung durch_Pädagogen Einzelcoaching: Erfassung beruflicher Fertigkeiten und_Kenntnisse — Stärken-/Potentialanalyse — individuelles_berufsbezogenes Coaching Die Finanzierung erfolgt über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) nach § 45 SGB III. Die Teilnahme erfüllt die Voraussetzungen im Sinne von § 6 der Fachschulverordnung Altenpflegehilfe vom 31.8.2004 und gilt als Vorpraktikum für eine Ausbildung in der Altenpflege- bzw. Krankenpflegehilfe. Kooperationspartner: die Jobcenter des Landkreises Ahrweiler, des Landkreises Mayen-Koblenz und der Stadt Koblenz — Sozialstationen in Ahrweiler, Andernach, Mayen und Polch — Mobiler Sozialer Dienst Andernach — Alten- und Krankenpflegeschulen der Region — Alten- und Pflegeheime, Kliniken und Mobile Pflegedienste in der Region — Beratungsteam Altenpflegeausbildung Region Rheinland-Pfalz-Saarland in Koblenz KONTAKT Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. Fachdienst Integration durch Arbeit Projekt „Fit für die Pflege“ Caritas-Zentrum St. Stephan Friedlandstr. 31 | 56626 Andernach Tel. 02632 — 94 797 0 quali-alten-krankenpflege@caritas-andernach.de oder Eva Pestemer | Fachdienstleitung Tel. 02651 — 98 69 143 pestemer-e@caritas-mayen.de

Kurz-Film zum Projekt

„Fit für die Pflege“

In diesem Kurz-Film berichten zwei der Teil- nehmer/innen von ihren positiven Erfahrungen Video anschauen

Neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Projekt „Fit für die Pflege“

im Caritas-Zentrum St. Stephan Friedlandstr. 31 | Andernach Zwei Kurse zur beruflichen Eingliederung in der Alten- und Krankenpflege — ein Angebot für Ausbildungssuchende, von Arbeitslosigkeit Bedrohte, Arbeitsuchende und Arbeitslose, die Interesse an einer Tätigkeit im Alten- /Krankenpflegebereich haben, und die darüber hinaus eine Erprobung brauchen, wie Arbeit und Familie mit- einander zu vereinbaren sind, und die Unterstützung bei der beruflichen Eingliederung oder eine Stabilisierung der persönlichen Situation benötigen. Kurs 1 Grundlagen der Alten- und Krankenpflege Kurs 2 Ausbau der Pflegekompetenz in Theorie und Praxis Kurs 1 startet am 1. Juli und Kurs 2 am 1. Januar eines jeden Jahres. Ein späterer Einstieg ist möglich. Die Kurse dauern jeweils 6 Monate. Zielsetzungen: Vermittlung in Ausbildung zur / Tätigkeit in der Alten- und Krankenpflege — Herstellung von Beschäf- tigungsfähigkeit — Beseitigung von Vermittlungshemm- nissen — Stabilisierung der persönlichen Situation Wir bieten: Fachpraxis in den Bereichen Alten- und Krankenpflege — Vermittlung des Curicculums „Alten- pflegehilfe“ des Landes Rheinland-Pfalz — Kooperationen mit Alten- und Krankenpflegeschulen bzw. entsprechen- den Einrichtungen Anleitung: Anleitung durch Altenpfleger/innen oder Krankenschwestern/-pfleger — Unterstützung durch_Pädagogen Einzelcoaching: Erfassung beruflicher Fertigkeiten und_Kenntnisse — Stärken-/Potentialanalyse — individuelles_berufsbezogenes Coaching Die Finanzierung erfolgt über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) nach § 45 SGB III. Die Teilnahme erfüllt die Voraussetzungen im Sinne von § 6 der Fachschulverordnung Altenpflegehilfe vom 31.8.2004 und gilt als Vorpraktikum für eine Ausbildung in der Alten- pflege- bzw. Krankenpflegehilfe. Kooperationspartner: die Jobcenter des Landkreises Ahrweiler, des Landkreises Mayen-Koblenz und der Stadt Koblenz — Sozialstationen in Ahrweiler, Andernach, Mayen und Polch — Mobiler Sozialer Dienst Andernach — Alten- und Krankenpflegeschulen der Region — Alten- und Pflegeheime, Kliniken und Mobile Pflegedienste in der Region — Beratungsteam Altenpflegeausbildung Region Rheinland-Pfalz- Saarland in Koblenz KONTAKT Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. Fachdienst Integration durch Arbeit Projekt „Fit für die Pflege“ Caritas-Zentrum St. Stephan Friedlandstr. 31 | 56626 Andernach Tel. 02632 — 94 797 0 quali-alten-krankenpflege@caritas-andernach.de oder Eva Pestemer | Fachdienstleitung Tel. 02651 — 98 69 143 pestemer-e@caritas-mayen.de
Kurz-Film zum Projekt „Fit für die Pflege“ In diesem Kurz-Film berichten zwei der Teil- nehmer/innen von ihren positiven Erfahrungen Video anschauen